Aerial View of Surfers

YOU CAN'T STOP THE WAVES

BUT YOU CAN LEARN TO 

surf

Jon Kabat-Zinn

learn to surf

Zurück zum eigenen Flow

Denk mal an den gestrigen Tag zurück- wie bist Du aufgestanden, was hast Du erledigt, mit wem hast Du gesprochen… Wieviel Prozent Deiner Zeit warst Du wirklich bei der Sache und wie häufig in Gedanken an Vergangenes, hast geplant oder in Deinem Autopilot Dinge wie programmiert abgearbeitet? 

Dauerbelastung, Stress und Multitasking führen häufig dazu, dass wir einfach nur funktionieren. Wir lassen uns von den Wellen des Lebens treiben oder kämpfen gegen sie an. Meist fehlt uns dann die Energie für das, was uns wirklich am Herzen liegt. 

 

Mit Learn to Surf findest Du zu Deinem eigenen Flow zurück; entweder live am Bodensee oder virtuell:

 

Das Programm eignet sich für dich, wenn du neugierig auf Mindfulness bist, und auch wenn du schon Erfahrungen hast und diese vertiefen möchtest.

Stressauslöser & Verhaltensmuster kennenlernen

Icon Rat Race.png
Icon Compass.png
Icon Grow 2.png

Präferenzen & Ressourcen erkennen und nutzen

Mindfulness in Deinen 

Alltag integrieren

Optional kannst Du den Kurs mit

individuellen Coachingsessions &

online Yogastunden ergänzen.

 

01

CHECK THE VIBE

Intention & Motivation

Sich orientieren & fokussieren:

was sind meine Rahmenbedingungen. 

Wo stehe ich heute und wo will ich hin

02

JUMP IN

Antreiber & Strokes

Eintauchen & unter die Oberfläche blicken: welche Antreiber bewegen mich & kann ich weitere Muster erkennen

03

DIVE DEEPER

Amygdala Hijack 

Welche Verhaltensweisen sind evolutionär mitgegeben & wie kann ich mit diesen umgehen

04

FEEL THE WIND

Ressourcen & Unterstützung

Sich der eigenen Kraft & Unterstützung Anderer bewusst werden und 

Ressourcen ideal nutzen 

05

EMBRACE THE WAVES

Herausforderungen

Schwierige Situationen meistern & den Sprung aus der Komfortzone wagen

06

ENJOY THE RIDE

Mein Mindful Moment

Let’s go surfing: Mindfulness in meinen Alltag integrieren & in meinen Flow kommen

 nach 4 Wochen

07

RIDE ON

Buddy Check

Innehalten & ausrichten: was ist mir gut gelungen und was brauche ich jetzt, um kontinuierlich weiterzugehen. 

 
032_PhotoArt_Henkelmann_19.11.20.jpg

Hallo,

ich bin Rebecca.

Während meiner beruflichen Tätigkeit in Myanmar von 2013 bis 2015 habe ich meine Passion für Mindfulness und Yoga entdeckt. Dabei habe ich herausgefunden, wie hilfreich sich diese Techniken auch auf die Arbeit auswirken.

Zurück in meiner Heimat am Bodensee und angestellt in einem internationalen Großkonzern bin ich selbst in das typische "Hamsterrad" gerutscht. Ich habe mich gefragt, wie sich Mindfulness und Effizienz im Job miteinander verbinden lassen.

Daraufhin habe ich eine Ausbildung als Trainerin für Mindfulness in Organisationen absolviert und gestalte seitdem die Mindfulness Initiative bei einem internationalen Großkonzern. Daneben bin ich als Trainerin des Salzburger Achtsamkeits Modells (SAM) des Mindful Leadership Instituts tätig.

Ich bin überzeugt davon, dass wir unser wirkliches Potential entfalten, wenn wir eingefahrene und unbewusste Verhaltensweisen hinterfragen und uns mit dem verbinden, was uns wirklich am Herzen liegt.

 

Mit pragmatischen Methoden und Ansätzen aus Coaching und Mindfulness, unterstütze ich Dich in Learn to Surf dabei, Dich für Deine Dir wichtigen Themen einzusetzen, Dir Raum im Alltag zu schaffen und zu Deinem eigenen Flow zurückzufinden..  

Qualifizierung

  • Wirtschaftsmediation (2005)

  • Diplom in Betriebswirtschaftslehre (2007)

  • M.Sc. (cum laude) Culture, Organization & Management (2014)

  • Systemischer Coach & Prozessberater (DBVC) (2017)

  • Trainer für Mindfulness in Organisationen (MLI) (2019)

  • Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM) Trainer (MLI) (2019)

  • Yogalehrerin 200 Stunden (Yoga Alliance) (2020)

Oliver Wendell Holmes

Was hinter und was vor uns liegt

sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt

Logo ÖBAM1.jpg
join.PNG

Du möchtest Deine Herzensthemen gerne mit anderen 'Mindful Revolutionists' vorantreiben? Bring Dich bei den Achtsamkeitsverbänden ein! Hier findest Du weitere Informationen und Ressourcen.

Sehr gerne kannst Du mich dazu auch direkt anschreiben.